Sozialprojekt

Das Sozialprojekt findet jährlich Anfang Februar für die 9. Klassen statt. Eine Woche lang sammeln die Schülrinnen und Schüler an außerschulischen Lernstandorten je nach Interessenlage in verschiedenen Berufen praktische Erfahrungen. Das Besondere an diesem Projekt sind die Einrichtungen, in denen es stattfindet: 

  • die Heilpädagogische Hilfe Bersenbrück und
  • die Heilpädagogische Hilfe Osnabrück (Standort Wallenhorst)

Hier wird den Klassen ein vielfältigen Einblick in die Arbeit verschiedener sozialer und handwerklicher Berufe gewährt: Sozialpädagogen, Sozialassistenten, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger, Heilerziehungspflegehelfer, Psychologen, Erzieher, Altenpfleger, Altenpflegehelfer, Pflegeassistenten, Logopäden, Physiotherapeuten, Köche, Hauswirtschaftshilfen, Tischler, Holzmechaniker, Mechatroniker, Dreher, Schlosser, Maschinenbauer, Gärtner und Maler. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler die Arbeit mit behinderten Menschen praktisch kennen. Diese Erfahrung hilft auch beim Abbau von Berührungsängsten und sorgt für mehr Verständnis und Toleranz für hilfsbedürftige Menschen.

Wir danken den Heilpädagogischen Hilfen, dass sie dieses wertvolle Projekt möglich macht!